Schraubensicherungen

Flüssige Schraubensicherungen von Drei Bond verhindern ein ungewolltes, selbstständiges Lösen von Schrauben und Gewindeverbindungen durch Vibration und/oder Stoßbelastungen. Ihre Fließfähigkeit ermöglicht, Zwischenräume in den Gewinden zu füllen. Hierbei entsteht eine dauerhafte Sicherung der Schrauben im Gewinde und unterbindet damit auch zeitgleich ein Festrosten der Schraube.

Für die individuellen Anforderungen von Metallverbindungen und -arten, Schraubendimensionen, Temperaturbeständigkeit sowie unterschiedlichen Losbrechmomenten für eine spätere notwendige Wiederöffnung der Schraubverbindung stehen mehrere Produktvarianten zur Verfügung.

Die Aushärtung (Polymerisation) erfolgt durch Metallkontakt, ohne Sauerstoffkontakt (anaerob).