UV-Klebstoffe

Über besondere Eigenschaften verfügen Klebstoffe, die durch die Bestrahlung mit UV-Licht in einer bestimmten Wellenlänge aushärten. Dieser Vorgang erfolgt in Sekunden wodurch hohe Taktfolgen in der Produktion, vereinfachte Qualitätskontrollen und niedrigere Prozesskosten ermöglicht werden.

DREI BOND bietet ein umfangreiches Portfolio an UV-härtenden Klebstoffen für Anwendungen in unterschiedlichsten Branchen an, bei denen es unter anderem darum geht, transparente Ergebnisse zu erreichen. Entscheidend für den Einsatz dieser Klebstoffe (mit Ausnahme der UV-Epoxide) ist, dass einer der zu verbindenden Werkstoffe für die Wellenlänge des benötigten UV-Lichts durchlässig ist, um die Aushärtung des Klebstoffes zu ermöglichen. 

Acrylate

UV-härtende Acrylate erreichen nach der Aushärtung höchste Festigkeiten. Im DREI BOND Produktportfolio finden Sie UV-Acrylate mit unterschiedlichen Viskositäten, sodass diese gezielt für die Bedürfnisse der Anwendung ausgewählt werden können.

Epoxide

Befindet sich der Klebstoff nach dem Applizieren in Schattenbereichen, in denen das UV-Licht aus konstruktiven Gründen nicht hineinreicht, oder werden für UV-Strahlen undurchlässige Bauteile verwendet, können die UV-härtenden Epoxide zum Einsatz kommen. Trotz der etwas verzögerten Aushärtung werden vergleichbar zu den Acrylaten nach der Aushärtung sehr hohe Festigkeiten erreicht.
 

Silikone

Wird für die Anwendung ein flexibler Dichtstoff benötigt, der schnell und zielgerichtet ausgehärtet werden soll, können die UV-härtenden Silikone von DREI BOND zum Einsatz kommen. Diese zeichnen sich nach der Aushärtung durch ihre sehr hohe Verformungsfähigkeit aus und können idealerweise zum Abdichten sämtlicher Materialien verwendet werden. Bei der Aushärtung werden keine Abspaltungsprodukte generiert, sodass weder die Gefahr einer Materialbeeinträchtigung noch einer Blasenbildung besteht. 

Dualhärtende Klebstoffe (UV/AE)

Für Spezialanwendungen, bei denen eine schnelle Aushärtung durch einen UV-Klebstoff erreicht werden soll, jedoch Schattenbereiche existieren, können dualhärtende Klebstoffe verwendet werden. Die dualhärtenden Klebstoffe von DREI BOND sind sowohl UV- als auch anaerob-härtend. Aus diesem Grund müssen die Schattenbereiche eine anaerobe Aushärtung (Metallkontakt und Sauerstoffabschluss) ermöglichen, sodass eine vollständige Durchhärtung des Klebstoffes gewährleistet ist.

DREI BOND - UV Klebstoffe (UV adhesive)

NameBezeichnungFarbeViskosität [mPas]Temperaturbereich [°C]BesonderheitenGebinde [ml]
6020UV-Acrylatfarblos2200 - 2900-55 bis +12050, 250, 2000Produktblatt anfordern
6022UV-Acrylatfarblos5500 - 7500-55 bis +12050, 250, 2000Produktblatt anfordern
6023UV-Acrylatfarblos50 - 100-55 bis +12050, 250, 2000Produktblatt anfordern
6046UV-Acrylatfarblos7000 oder 36000-40 bis +130flexibilisiert30Produktblatt anfordern
6063UV-Acrylatfarblos200 - 300-55 bis +120speziell für PC, PVC, ABS250, 2000Produktblatt anfordern
6065UV-AcrylatfarblosGel-55 bis +120flexibilisiert50, 300, 2000Produktblatt anfordern
6065LUV-Acrylatfarblos150 - 200-55 bis +120flexibilisiert50, 2000Produktblatt anfordern
6099UV-AcrylatfarblosGel-55 bis +12050, 300, 2000Produktblatt anfordern
6080UV-Epoxyfarblos bis weißlich300-55 bis +120Aushärtung in Schattenbereiche50, 250, 1000Produktblatt anfordern
6090UV-Epoxyfarblos bis weißlich4000-55 bis +120Aushärtung in Schattenbereiche50, 250, 1000Produktblatt anfordern
6089UV-Silikonfarblos bis weißlichpastös-55 bis +260flexibles Silikon30, 290Produktblatt anfordern
2054Dual Cure (AE/UV)blau2500 - 50000-55 bis +150dualhärtend (AE/UV)50, 250, 5000Produktblatt anfordern
6060Dual Cure (AE/UV)farblos1200 - 1700-55 bis +120dualhärtend (AE/UV)50, 250, 2000Produktblatt anfordern
6066-10Dual Cure (AE/UV)farblos25 - 50-55 bis +150dualhärtend (AE/UV)50, 250Produktblatt anfordern

Hinweis zur UV-Wellenlänge: Wir empfehlen UV-Lichtquellen mit 100 mW/cm2 bei 365 – 420 nm.

*Gebinde (VPE): 50ml (10), 250ml (10), 300ml (12)