Sprühventile

Diese Ventile sind je nach Bauform zum Dosieren nieder- bis mittelviskoser Medien geeignet. Neben dem zu dosierenden Medium wird Sprühluft in die Ventile eingeleitet, welche das Medium beim Austritt an der Düsenspitze zerstäubt. Je nach Düsengeometrie können so Bauteile flächig, punktuell oder sogar umlaufend (360°) benetzt werden.

Dieses Verfahren ermöglicht es zudem, Medien fein und gleichmäßig auf Oberflächen aufzubringen. So kommen diese Ventile zum Beispiel bei Beölungen, Befettungen und zum Korrosionsschutz zum Einsatz.